Vita

Immanuel Schulz, Jahrgang 1979
Seit seinem Auslandsjahr als Schüler im Jahre 1996 reist Immanuel Schulz immer wieder für längere Zeit ins Ausland. Auf diese Weise verbrachte er schon knapp ein Fünftel seines Lebens in den unterschiedlichsten Ländern der Erde und beteiligte sich in den letzten 20 Jahren an verschiedenen Fotoexpeditionen in Afrika und Amerika.
Im Jahr 2000 führte ihn seine erste Afrika-Reise kreuz und quer im Jeep durch Namibia. Zusammen mit seinem Bruder Florian lernte er auf dieser dreimonatigen Fotoexpedition den großartigen Tierreichtum Afrikas kennen.  2009 machte er über sechs Monate lang eine abenteuerliche Fahrradexpedition durch den afrikanischen Kontinent. Er fuhr von Südafrika über Namibia, Botswana, Sambia, Malawi und Tansania nach Kenia. Auf den knapp 10.000 Kilometern gab es viele bewegende Begegnungen mit Menschen und Tieren dieses einzigartigen Kontinents. Die Fahrt war eine Sponsoring-Fahrt für ein Waisenhaus in Nakuru, Kenia, dem Zielort der Expedition.

Kolumbien steht seit 2003 im Mittelpunkt seines Interesses. Auf einen ersten zweimonatigen Aufenthalt im Jahre 2003 folgte ein Jahr später ein Studienaufenthalt in Bogota. Seither beschäftigt ihn dieses Land. Um seine Einblicke zu vertiefen, verbrachte er zwischen 2011 und 2015 weitere neun lange Aufenthalte in verschiedenen Teilen Kolumbiens.
Am Bodensee organisiert er das WunderWelten-Festival und weitere Vortragsreihen sowie Veranstaltungen in Heidelberg. Insgesamt darf WunderWelten jedes Jahr über 30.000 Besucher begrüßen.


Die Termine für 2017

Datum/Zeit Vortrag Veranstaltung/Ort
So, 26.11.17 - 17:00

KOLUMBIEN
Vielfalt entdecken

Grenzgang Veranstaltungen
Köln

Fr, 03.11.17 - 00:00

ABENTEUER SAHARA
Andrea Nuss

WunderWelten-Festival
Graf-Zeppelin-Haus, Friedrichshafen

So, 05.11.17 - 00:00

SÜDAFRIKA 3D
Stephan Schulz

WunderWelten-Festival
Graf-Zeppelin-Haus, Friedrichshafen

So, 26.11.17 - 00:00

MESSNER
Reinhold Messner

WunderWelten-Reihe
Graf-Zeppelin-Haus, Friedrichshafen